Unsere Hotline: +49 (0) 3721 395312 Werktags: 8.00-20.00Uhr


AGB & Datenschutz

1. Geltungsbereich

1.1.Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen Rollo Express und dem Käufer abgeschlossenen Verträge über die Lieferung von Waren. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie ausdrücklich in schriftlicher Form von Rollo Express akzeptiert wurden.

1.2 Alle Vereinbarungen, die zwischen Rollo Express und dem Käufer im Zusammenhang mit den Vertragsabschlüssen getroffen werden, sind in diesen Bedingungen und in der Auftragsbestätigung schriftlich niedergelegt.

2. Vertragsschluss

2.1. Die Angebote von Rollo Express sind freibleibend. Technische Änderungen sowie Aenderungen in Form, Farbe und/oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

2.2. Die Darstellung der Produkte im RolloExpress Online Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. RolloExpress kann Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

2.3. Bestellt der Kunde, werden wir den Zugang der Bestellung unverzueglich bestaetigen. Die Zugangsbestaetigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Zugangsbestaetigung kann mit der Annahmeerklaerung verbunden werden. RolloExpress sendet dem Käufer in diesem Fall eine Auftragsbestätigung mit den wesentlichen Bestandteilen der Bestellung des Käufers.

2.4. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer. Dies gilt nur fuer den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist, insbesondere bei Abschluss eines kongruenten Deckungsgeschaeftes mit unserem Zulieferer.

Der Kunde wird ueber die Nichtverfuegbarkeit der Leistung unverzueglich informiert. Die Gegenleistung wird unverzueglich zurueckerstattet.

2.5. Maßangaben, Gewichte, Abbildungen, Farben, Zeichnungen sowie andere Unterlagen, die zu den unverbindlichen Angeboten von RolloExpress gehören, bleiben im Eigentum von RolloExpress und sind nur annähernd maßgebend, soweit sie nicht von Rollo Express ausdrücklich als verbindlich bezeichnet worden sind.

2.6. Änderungen im Design bzw. technische Weiterentwicklungen unserer Produkte von Rollo Express sind freibleibend jederzeit vorbehalten. Rollo Express behält sich vor eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu erbringen.

3. Preise und Versandkosten

3.1.

Rollo Express arbeitet mit den besten und führenden Transportunternehmen zusammen und sucht für Sie den optimalen Partner. Ihre Ware soll ja gut bei Ihnen ankommen.

Markisenstoffe oder Sonnensegel werden standardmäßig immer gefaltet und versandkostenfrei versendet.

Um aber Knick- und Legefalten zu vermeiden, bieten wir unseren Kunden auch den gerollten Versand für Markisentüchern an. Hierbei wird das Tuch über die kürzere Seite aufgerollt und in einer länglichen Verpackung verschickt. Da hier ein größerer Arbeitsaufwand und größere und längere Verpackungen zum Einsatz kommen, müssen wir für den gerollten Versand die Versandkosten plus einen Aufpreis von 25,-€ berechnen. Dafür erhalten Sie das Tuch aber einwandfrei ohne Knick- und Legefalten und haben so sehr viel Freude an Ihrem neuen Markisentuch.

Preise und Versandkosten

Mehrere Bestellungen bei Rollo Express, die im Laufe eines Tages in Auftrag gegeben werden, werden nicht automatisch zusammengefasst, so dass mehrfach Versandkosten anfallen können.

Versandkostenpauschale pro Bestellung

maximale Produktlänge* Deutschland(ohne Inseln) deutsche Inseln EU, Österreich Schweiz
kleiner oder gleich 120cm 0 € 16 € 19€ 24 €
ab 121cm 14 € 18 € 45 € 49 €
ab 270cm 39 € 75 € 65 € 75 €
ab 580cm 110 € 140 € 130 € 180 €
Zubehör/ Pflegeprodukte 0 € ** 4,50 € 6 € 12 €

* Markisenstoffe, Markisentücher und Sonnensegel werden standardmäßig immer gefaltet = "kleiner als 120cm" versendet.

Volants und Balkonbespannungen werden über die kürzere Seite aufgerollt und als = "kleiner als 120cm" versendet.

**Bei Bestellungen von Kleinstmengen - zum Beispiel einzelnes Zubehör bis zu einem Warenkorbwert von 15,-€ berechnen wir einen Mindermengenzuschlag für Verpackung, Versicherung und Versand in Höhe von 4,50- Euro.

Für die Schweiz werden Ihnen die Kosten für den Transport bis zur Schweizer Grenze berechnet. Verzollung, Steuern und Gebühren werden Ihnen im eigenen Land gesondert in Rechnung gestellt. Diese Kosten erfragen Sie bitte bei Ihrem Schweizer Zollamt. Weitere Informationen dazu finden Sie auch hier. Für andere Länder erfragen Sie bitte die Preise vorher bei uns.

Die Mehrwertsteuer entfällt für Firmen in der EU (außer Deutschland), wenn sie eine gültige USt-Id-Nr. besitzen sowie für alle Kunden (auch Privatkunden) in der Schweiz

Falls Sie den praktischen und unkomplizierten Lieferservice von Rollo Express nicht direkt in Anspruch nehmen wollen, können Sie sich Ihre Sonnenschutzanlage auch vor Ort selbst abholen.

4. Zahlung

4.1. Es werden nur die im Bestellvorgang angezeigten Zahlungsarten akzeptiert. Die zur Verfügung stehenden Zahlungsweisen können auf der Internetseite vorab eingesehen werden.

4.2. Bei Auswahl der Zahlungsart per Kreditkarte wird Ihr Kreditkartenkonto 3 Tage nach Abschluß der Bestellung belastet.

4.3. Der angebotene Kaufpreis ist bindend, es gelten alle Preise in EURO. Im Kaufpreis ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Die Kosten für genehmigte Lastschriften die storniert werden, trägt der Kunde.

4.4. Der Kunde verpflichtet sich, nach Erhalt der Ware innerhalb von 10 Tagen den Kaufpreis zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug. Der Verbraucher hat während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Rollo Express ist darüber hinaus berechtigt, jegliche weitere Warenlieferungen zurückzubehalten. Falls nicht anders ausgezeichnet.

4.5. Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder durch Rollo Express anerkannt wurden. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht

4.6. Für Firmen und Privat-Personen in Deutschland sowie für Privat-Kunden in der EU werden 19 % Mehrwertsteuer erhoben.

Die Mehrwertsteuer entfällt für Firmen in der EU (außer Deutschland), wenn sie eine gültige USt-Id-Nr. besitzen sowie für alle Kunden (auch Privatkunden) in der Schweiz

5. Lieferung

5.1. Lieferzeiten allgemein: Bei Vorkasse beginnt die Lieferzeit nach Zahlungseingang. Es gelten die angegebenen Artikellieferzeiten vom Rollo Express Online-Shop. In der Hochsaison März-Juli sind gelegentliche Verzögerungen bzw. auch ein deutliches Überschreiten der Lieferzeiten in Einzelfällen möglich, in den restlichen Monaten werden die angegeben Lieferzeiten eher unterschritten. Wenn Rollo Express die vereinbarte Frist und in Verzug gerät, hat der Käufer eine angemessene Nachfrist von mindestens 2 Wochen zu gewähren, beginnend mit dem Zugang des Nachfristsetzungsschreibens. Erst nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachfrist ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Die Wahl der Versandart obliegt nach billigem Ermessen Rollo Express.

Produktionszeiten sind für jedes Produkt unterschiedlich. Nachfolgend finden Sie für alle Produkte die entsprechenden Lieferzeiten.

Rollo Express kann keine Garantie für die rechtzeitige Ankunft Ihrer Lieferung übernehmen. Die Bestellabwicklung beginnt, nachdem Sie die Bestellung im Rollo Express-Online-Shop beendet haben und die Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist.

Lieferzeiten der einzelnen Produkte

Markisentuch nach Maßca. 2-3 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Markisentuch Meterwareca. 2-3 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Volantca. 2-3 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Markisentuch bedrucktca. 10-14 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Balkonbespannung nach Maßca. 2-3 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Sonnensegel nach Maßca. 14-16 Werktage Produktion zzgl. 1-3 Tage Zustellung
Jalousie Aluca. 5-6 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Jalousie Pure Nature Holzca. 10-14 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Jalousie Bambus Holzca. 10-14 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Jalousie Dachfensterca. 5-6 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Jalousie Sonderformenca. 5-6 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Jalousie des Monatsca. 5-6 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Plissee Rechteckca. 4-5 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Plissee Sonderformenca. 4-5 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Plissee Dachfensterca. 4-5 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Plissee Wintergarten (Plafond)ca. 4-5 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Plissee des Monatsca. 4-5 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Rolloca. 4-5 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Stoffmusterca. 1-2 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Gutscheineca. 1-2 Werktage zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Restpostenca. 1-2 Werktage Produktion zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung
Zubehörca. 1-2 Werktage zzgl. 1 - 3 Tage Zustellung

Sie erhalten, nachdem wir Ihre Bestellung überprüft haben, von uns eine verbindliche Auftragsbestätigung. Sobald Ihre Zahlung (außer Zahlung auf Rechnung) bei uns eingegangen ist, so erhalten Sie darüber per email eine Bestätigung. Ihre Bestellung wird daraufhin sofort an die Produktion weitergereicht. Bei Zahlung auf Rechnung wird Ihre Besellung unmittelbar nach Versand der Auftragsbestätigung an die Produktion gereicht.

5.2. Lieferung in die Schweiz: Bei Lieferungen in die Schweiz fallen zusätzliche Kosten für Umsatzsteuer, Verzollung usw. an. Kunden aus der Schweiz entrichten nicht die deutsche Mehrwertsteuer, sondern zahlen ihre Mehrwertsteuer in der Schweiz. Die Ware wird bei Versand in die Schweiz automatisch die richtigen Summen avisieren. Bei Rückversand aus der Schweiz. Die Schweizer Kunden bitten wir unbedingt, vor Versand von Plissees an uns aus der Schweiz nach Deutschland Kontakt aufzunehmen.

5.3. Zu Teillieferungen ist Rollo Express berechtigt. Für Nachlieferungen fallen keine Versandkosten an.

5.4. Gerät der Käufer mit der Annahme der Waren in Verzug, so ist Rollo Express nach Setzung einer angemessenen Nachfrist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Der Setzung einer Nachfrist bedarf es nicht, wenn der Käufer die Annahme ernsthaft oder endgültig verweigert oder offenkundig auch innerhalb dieser Zeit zur Zahlung des Kaufpreises nicht imstande ist.

5.5. Beruht der Lieferverzug von Rollo Express auf einer schuldhaften Verletzung einer nicht wesentlichen Vertragspflicht, so ist der Käufer berechtigt, für jede vollendete Woche Verzug eine pauschalierte Verzugsentschädigung in Höhe von 3 % des Kaufpreises, maximal nicht mehr als 10 % des Kaufpreises zu verlangen. Darüber hinausgehende Ansprüche sind dann ausgeschlossen.

6. Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

RolloExpress.de
Michael Knauth
Am Jahnsbacher Berg 1
D-09392 Auerbach
Fax: +49 (0) 3721 395333
Email: shop(a)rolloexpress.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. über unser Widerrufsformular, ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Hierfür haben wir Ihnen ein Widerrufsformular auf unserer Webseite http://www.rollo-express.de/rts/widerruf.asp bereitgestellt. Sie können dieses elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs übermitteln.

Egal in welcher Form Sie Ihren Widerruf bei uns ausüben, warten Sie bitte vor Rücksendung der Ware auf eine Bestätigung des Widerrufs in der wir Ihnen die entsprechende Rücksendeadresse benennen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, sprich Maßanfertigungen.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem wir Ihnen den Widerruf des Vertrags bestätigen, an die in der Widerrufsbestätigung genannte Adresse zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

7. Eigentumsvorbehalt

7.1. Rollo Express behält sich die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises als Eigentum vor. Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch bestehen für alle Forderungen, die Rollo Express gegen den Käufer im Zusammenhang mit den gekauften Waren (z.B. aufgrund von Reparaturen oder Ersatzteillieferungen sowie sonstigen Leistungen) nachträglich erwirbt. Ist der Käufer eine juristische Person, ein öffentlich rechtliches Sondervermögen oder ein Kaufmann, bei dem der Vertrag zum Betrieb seines Handelsgewerbes gehört, gilt der Eigentumsvorbehalt auch für die Forderungen, die Rollo Express aus ihren laufenden Geschäftsbeziehungen gegenüber dem Käufer hat.

7.2. Die weitere Veräußerung der Vorbehaltsware ist dem Käufer nur im ordentlichen Geschäftsverkehr gestattet. Mit Zahlungsverzug erlischt das Recht zur Weiterveräußerung/-verarbeitung. Der Käufer tritt Rollo Express seine Forderungen aus einer Weiterveräußerung/-verarbeitung der Vorbehaltsware entstehenden Forderungen sicherungshalber bis zur Bezahlung der gesamten Forderungen ab. Der Weiterveräußerung steht der Einbau in Grundstücken oder Baulichkeiten oder die Verwendung der Vorbehaltsware zur Erfüllung sonstiger Werk- oder Werklieferungsverträge durch den Käufer gleich. Zur Einziehung dieser Forderungen ist der Käufer auch nach der Abtretung bis auf Widerruf ermächtigt. Die Befugnis Rollo Express die Forderung selbst einzuziehen, bleibt hiervon unberührt. Sie kann u.a. ausgeübt werden, wenn der Käufer Zahlungsbedingungen nicht einhält. Der Käufer hat auf Verlangen uns unverzüglich alle zum Einzug erforderlichen Angaben zu machen, die dazu gehörigen Unterlagen unverzüglich auszuhändigen, sowie dem Drittschuldner die Abtretung schriftlich anzuzeigen. Bei Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Sicherungsrechte von Rollo Express hat der Käufer auf diese Rechte hinzuweisen und Rollo Express umgehend zu informieren. Er ist verpflichtet, die Kosten von Maßnahmen zur Beseitigung solcher Eingriffe, die Kosten von Interventionsprozessen zu tragen, sofern sie nicht von der Gegenseite eingezogen werden können.

7.3. Die Be- und Verarbeitung der Ware durch des Kunden erfolgt stets im Namen und im Auftrag fuer uns. Erfolgt eine Verarbeitung mit uns nicht gehoerenden Gegenstaenden, so erwerben wir an der neuen Sache das Miteigentum im Verhaeltnis zum Wert der von uns gelieferten Ware zu den sonstigen verarbeiteten Gegenstaenden. Dasselbe gilt, wenn die Ware mit anderen, uns nicht gehoerenden Gegenstaenden vermischt ist.

7.4. Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug oder bei Verletzung einer Pflicht dieser Bestimmung vom Vertrag zurueckzutreten und die Ware herauszuverlangen.

7.5. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln. Sofern Wartungs- und Inspektionsarbeiten erforderlich sind, hat der Kunde diese auf eigene Kosten regelmaessig durchzufuehren. Der Kunde ist verpflichtet, uns einen Zugriff Dritter auf die Ware, etwa im Falle einer Pfaendung, sowie etwaige Beschaedigungen oder die Vernichtung der Ware unverzueglich mitzuteilen. Einen Besitzwechsel der Ware sowie den eigenen Wohnsitzwechsel hat uns der Kunde unverzueglich anzuzeigen.

7.6. Kommt der Käufer seiner Zahlungsverpflichtung trotz einer Mahnung von Rollo Express nicht nach, so können wir die Herausgabe der noch in ihrem Eigentum stehenden Vorbehaltsware ohne vorherige Fristsetzung verlangen. Die dabei anfallenden Transportkosten trägt der Käufer. Der Erlös der Verwertung ist auf Verbindlichkeiten von Rollo Express anzurechnen.

8. Gefahruebergang

8.1. Ist der Kaeufer Unternehmer, geht die Gefahr des zufaelligen Untergangs und der zufaelligen Verschlechterung der Ware mit der Uebergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Sache an den Spediteur, den Frachtfuehrer oder der sonst zur Ausfuehrung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Kaeufer ueber.

8.2. Ist der Kaeufer Verbraucher, geht die Gefahr des zufaelligen Untergangs und der zufaelligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Uebergabe der Sache bei Übergabe durch den Transportdienstleister auf den Kaeufer ueber.

8.3. Der Uebergabe steht es gleich, wenn der Kaeufer im Verzug der Annahme ist.

9. Gesetzliche Gewährleistung

9.1 Rollo Express bietet die gesetzliche Gewährleistung für alle während eines Zeitraums von zwei Jahren ab Gefahrenübergang auftretenden Mängel, die nachweislich auf einen Material- oder Herstellungsfehler zurückzuführen sind.

10. Datenschutz

Die Bestimmungen und Regelungen zum Datenschutz auf unserer Website können Sie unter http://www.rollo-express.de/datenschutz.asp einsehen.

11. Anbieterkennzeichnung, ladungsfähige Anschrift

Unsere Anschrift für Beanstandungen und sonstige Willenserklärungen sowie unsere ladungsfähige Anschrift lautet:



Rollo Express
Michael Knauth
Am Jahnsbacher Berg 1
09392 Auerbach
Tel.: +49 (0) 3721 395312 Werktags: 8.00-20.00Uhr
Fax: +49 (0) 3721 395333
E-Mail: shop@rolloexpress.com

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE268946239

12. Rücksendekosten im Falle des Widerrufs, Kostentragungsvereinbarung

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

13. Pflichtangabe der EU zur Streitschlichtung

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für eine außergerichtliche Streitschlichtung zur Verfügung. Mit dieser hat der Verbraucher die Möglichkeit, Streitigkeiten hinsichtlich ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Hinzuziehung eines Gerichtes zu klären. Die Streitlegungsplattform (sog. OS-Plattform) ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.

Wir ziehen es vor, bestehende Meinungsverschiedenheiten in einem direkten Austausch mit Ihnen zu klären und beizulegen. Bei Fragen und Problemen erreichen Sie uns unter folgender E-Mail Adresse/Telefonnummer:
shop@rolloexpress.com / +49 (0) 3721 395312.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie aber darauf hinweisen, dass wir nicht an diesem Streitschlichtungsverfahren teilnehmen und dazu auch nicht verpflichtet sind.

14. Umwelt und Entsorgung

14.1. Batterierückgabe Gemäß des Batteriegesetzes (BattG) ist Rollo Express als Händler verpflichtet, Batterien, die Sie im Rollo Express-Shop gekauft haben, unentgeltlich zurückzunehmen.

Darüber hinaus sind Sie als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet. Batterien und Akkus gehören nicht in den Hausmüll. Seit 1998 verpflichtet die Batterieverordnung, verbrauchte Batterien ausschließlich über den Handel oder die speziell dafür eingerichteten Sammelstellen zu entsorgen.

15. Schlussbestimmungen, Sonstiges

15.1. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen. Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

15.2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des einheitlichen Gesetzes über den internationalen Kauf beweglicher Sachen sowie das Gesetz über den Abschluss von internationalen Kaufverträgen über bewegliche Sachen ist ausgeschlossen.

15.3. Sollte eine Regelung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so bewirkt dies die Wirksamkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht.

15.4. Kindersichere Bedienung, Warnhinweis gemäß DIN EN 13120 Kleine Kinder können sich in den Schlingen von Schnüren, Ketten oder Gurten zum Ziehen sowie Schnüren zur Betätigung von Fensterabdeckungen strangulieren. Schnüre und Ketten sind aus der Reichweite von Kindern zu montieren, um Strangulierung und Verwicklung zu vermeiden. Bei Produkten mit Kettenzug oder Zugschnur sollte deshalb die Schlaufe mit Spannvorrichtung der Zug- / Kettenschnur den Mindestabstand von 1,50 m zum Boden nicht unterschreiten. Sie können sich ebenfalls um den Hals wickeln. – Betten, Kinderbetten und Möbel sind entfernt von Schnüren für Fensterabdeckungen aufzustellen. – Binden Sie Schnüre nicht zusammen. Stellen Sie sicher, daß sich Schnüre nicht verdrehen und eine Schlinge bilden.